Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > aktuelle Spiele > Legacy of Kain > Legacy of Kain Serie- allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #101  
Alt 15.07.2007, 19:46
Benutzerbild von Raziel89
Raziel89 Raziel89 ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Berlin
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von alphaDrache Beitrag anzeigen
ja sicher hat Raziel einen freien Willen aber naja wie sag ichs er ist schon ganz schön naiv er lässt sich von jedem manipulieren und dadurch werden ja viele sachen gelenkt... Wenn du aufpasst bekommst du das auch mit ich kann die Stelle aus Defiance nicht genau wiedergeben aber dort wird soetwas gesagt wie: Es ist bemerkenswert den einzigen mit freiem Willen in diesem Spiel dazu zu bringen das zu tun was wirt wollen. Möbius sagt das zu Raziel.
.. das weiß ich doch alles
ich meinte das eher so, dass obwohl er einen freien willen hat, trotzdem sein Schicksal immer gleich bleibt

das mit dem manipulieren ist ja nicht schwer... eigentlich wird ja so ziemlich jeder manipuliert... da finde ich Kains spruch so gut, als er sagt, das Möbius der Zeitstromlenker und großer Manipulator selbst nur eine Schachfigur ist
__________________
Wer im Schlaf stirbt, merkt es erst am nächsten Morgen.

§1: Raziel89 hat immer Recht.
§2: Sollte raziel89 einmal nicht Recht haben, tritt sofort §1 in Kraft!
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 15.07.2007, 20:36
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Ja das ist die Ironie der Serie die sie so symphatisch macht das selbst der der als einziger freien willen besitzt. Nicht in der Large ist das Schicksal zu verändern.

Ja wie gesagt das mit dem Reaver liegt zum einem daran das Raziel immer in diese Richtung geschubst wird und wie wir gelernt haben ist es sein Schicksal und es ist eigentlich schon passiert und das ist somit nicht änderbar.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 16.07.2007, 12:03
Benutzerbild von Michael666
Michael666 Michael666 ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 12.12.2006
Lächeln AW: Die Zukunft der Serie

also Ich glaube da ist alles änderbar nur das alles wieder in die gleiche Richtung führt
einen Fluss kann man auch umlenken aber das das Wasser bergauf fliesst das kriegt keiner hin
Zitat:
Zitat von Raziel89 Beitrag anzeigen
also ich würde ihn nicht als Todesfee bezeichnen .. naja das wäre sein Job der
ihm vom elder aufgetragen wurde aber nich seine rasse ... und der elder hat auch in den katakomben von avernus erwähnt das raziel ein hylden darstellt...


nochmal sone frage nebenbei ... ist raziel nun vom elder wiedererweckt oder war der elder wirklich nur gerade zur stelle als er von alleine wiederauferstand, so wie raziel es selbst vermutet hat?
der Elder hat ihn nur aus dem Sog gerissen und Ihm genug Kraft gegeben damit er Aufwachen kann
ansonsten hätte er da ewig brennen und leiden müssen
aber im grossen und ganzen glaube Ich das Raziel auch ohne den Elder freigekommen wäre
achja und der Elder ist fast immer zur Stelle wenn es um die Unterwelt geht
seine Tentakel und Augen wuchern durch die gesamte Spektralwelt wie eine Krankheit

das Raziel ein Hylde sein soll wiederstrebt mir etwas
genauso wie einmal erwähnt wird das Kain ein Hylde ist
obwohl Kain in seiner späteren Form den Hylden ähnlicher sieht als Raziel

Ich denke im Grunde bleiben beide Ihrem menschlichen Ursprung treu
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 10.11.2007, 12:23
Cassie Cassie ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 24.02.2007
Unglücklich AW: Die Zukunft der Serie

Uff, also ich merkte: ich war viel zu lange nicht mehr hier^^°
Es ist also wirklich beschlossen, das LoK sein Ende gefunden hat. Somit werd ich mich wohl mit den bisherigen Spielen zufrieden geben müssen *heul*
Ich seh es ja auch ein mit dem Kreis, denn es ergiebt wirklich einen Kreis aber trotzdem wäre ein neuer Teil nicht schlecht... allein au Spiel vergnügen... aber nun ja, das liegt nicht in unserer Macht... Leider -.-
Ich für meinen Teil finde es erstaunlich das es Leute gibt, die sich als LoK kenner ausgeben, aber nicht wirklich geschnallt haben was nun wie wo passiert. Da ein großen Applaus an Darkborg. Du erklärst das alles wunderbar!
Thema Film nochmal: Wer hat gesagt das Boll das übernehem kann/soll? Das würde ja mehr als besch* ausgehen!!! Wenn überhaupt dann schon Computeranimiert. Aber das bleibt wohl auch ein Wunschtraum von mir, also steht nicht weiter zur Diskusion. So, dass mal wieder von mir.
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 14.11.2007, 19:48
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von Cassie Beitrag anzeigen
Ich für meinen Teil finde es erstaunlich das es Leute gibt, die sich als LoK kenner ausgeben, aber nicht wirklich geschnallt haben was nun wie wo passiert. Da ein großen Applaus an Darkborg. Du erklärst das alles wunderbar!
Ja Darkborg macht das wirklich gut.
Ich glaube das du vergißt das die Stroy von LoK nicht unbedingt immer Glasklar ist und deshalb auch mal was nicht erkannt oder anders gesehen wird.
Und ich finde das bei dem Spiel wirklich großer Interpretationsraum gegeben ist, außerdem glaube ich das immer jemand für sich selbst aus macht was er glaubt.
Also kann mann nicht sagen das wir nicht geschnallt haben (wie du sagst) was wo passiert sondern das wir das ganze nur anders interpretieren.
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 15.11.2007, 09:20
Benutzerbild von DarkBorg
DarkBorg DarkBorg ist offline
The Agent of Chaos
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: /dev/null
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von Cassie Beitrag anzeigen
Da ein großen Applaus an Darkborg. Du erklärst das alles wunderbar!
Thema Film nochmal: Wer hat gesagt das Boll das übernehem kann/soll? Das würde ja mehr als besch* ausgehen!!! Wenn überhaupt dann schon Computeranimiert. Aber das bleibt wohl auch ein Wunschtraum von mir, also steht nicht weiter zur Diskusion. So, dass mal wieder von mir.
Zitat:
Zitat von alphaDrache Beitrag anzeigen
Ja Darkborg macht das wirklich gut.
Danke, das ist zuviel der Ehre Vielleicht habe ich auch nur den "unfairen" Vorteil das ich zuviel über LoK lese. Aber in einem habt Ihr Recht: man kann LoK sehr unterschiedlich Interpretieren von dem her treten oft verschiedene Meinungen auf. Ich hoffe ja wirklich das irgendwann noch ein Teil erscheint das alles komplett erklärt
__________________
From hell's heart, I stab at thee. For hate's sake, I spit my last breath at thee
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 28.11.2007, 14:14
Benutzerbild von The Elder God
The Elder God The Elder God ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 08.06.2002
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Hui war ich schon lange nicht mehr hier. Bin eigentlich hergekommen um rauszufinden obs denn nun einen neuen Teil geben wird und nachdem ich mir nun alle Seiten duchgelesen habe, bin ich beruhigt dass es keinen weiteren Teil geben wird, denn ohne Amy, so glaube ich, wäre das ganze nur halbhezig geworden.

Um mal auf eine Bemerkung von DarkBorg am Anfang des Themas einzugehen, BO2 sei der Tiefpunkt der Serie: Ich kann wirklich nicht verstehen was viele gegen dieses Spiel haben. Lassen wir doch mal die Story beiseite, denn da kann sich jeder seinen Favoriten unter den 5 Spielen aussuchen. Betrachtet man mal ganz nüchtern nur das Gameplay so muss man doch zwangsläufig zu dem Schluss kommen dass BO2 der beste Teil der Serie ist.

Es macht einfach nur Laune durch Meridian zu streifen und mit Kains dunklen Gaben Schabernack zu treiben. Die Kämpfe laufen sehr viel taktischer ab als in den anderen Spielen, die Atmosphäre ist ebenso gelungen wie in den anderen Teilen und vor allem die Endgegner haben mich sehr gefreut. Die 4 ehemaligen Untergebenen von Kain zu erledigen erinnerte mich stark an die Kämpfe gegen Raziels 4 Brüder in SO1, und ich denke wir sind uns darüber einig dass diese Endbosse zu den Höhepunkten von Raziels erstem Abenteuer zählen.

Defiance ist ein gutes Spiel, aber gemessen an seinen Vorgängern der meiner Meinung nach schlechteste Teil der Serie. Warum? Weil die endlosen Schmiedenbesuche zäh und stink langweilig waren. In SO2 waren diese Dinge richtig dosiert, nur 4 Upgrades des Reavers aber dafür bekam man diese mit einem Effektinferno überreicht dass sich der Besuch schon gelohnt hat. In Defiance hatte ich das Gefühl dass man die Schmieden nur brauchte um dem Spieler ein längeres Spielerlebnis vorzugaukeln in dem man die immerselben Räume lediglich etwas abändert.

Würde gern eure Meinungen dazu hören.
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 28.11.2007, 15:11
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Finde du hast ganz recht den würde man den ständigen besuch der Schmieden von der Spielzeit abziehen würde das Spiel recht kurz ausfallen und der ständige besuch verringert die Motivation. Irgentwann wird es zu eintönig und man hat kein Bock.Das einzige was ich in Defiance anziehend finde ist das man Turel endlich töten kann das fehlte ja noch .

Ebenfalls kann ich bei BO2 nur zustimmen, hingegen find ich die Story auch Genial weil sie anzieht. Finde nur Schade das man den Reaver erst beim Endboss haben kann . Und ja Kains Fähigkeiten sind wirklich genial um Schabernack
zu treiben.

Das fand ich in Defiance auch Schade weil ich von dem Spiel nix gehört hatte und als es da war musste ich es haben doch Kain hatte auf einmal keine Fähigkeiten mehr was ich schon Schade fand.

Auch von SO2 war ich mehr oder wenig entäuscht da die erwartungen nach SO1 groß waren.
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 14.12.2007, 08:50
Benutzerbild von DarkBorg
DarkBorg DarkBorg ist offline
The Agent of Chaos
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: /dev/null
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Ich persönlich finde ja das Soul Reaver 2 der beste Teil der Legacy of Kain Trilogie um Raziel war - ich bin generell ein Mensch der viel Geschichte im Spiel haben will und da war dieser Teil gerade zu voll damit. Nur die Kämpfe haben mich ab und an angekotzt, die konnten echt ins Nervige ausarten.

In Blood Omen 2 habe ich das Gefühl es fehlte das Gewisse etwas der Geschichte. Auch habe ich Kain nie so wirklich als "Bad-Ass" in dem Spiel empfunden wie z.B. Kratos aus God of War I & II der nun wirklich ein A*sch war, aber da holla die Waldfee. Ich finde es gut wie die Geschichte von BO2 in Defiance in die restliche eingearbeitet wurde, aber irgendwie bekam ich bei dem Teil das Gefühl es wurde einfach willkürlich Sachen aus den anderen Teilen genommen und eingebaut (Möbius Statue, Janos Audron etc.).

Defiance finde ich gut vom schnellen Kampfsystem her, hat etwas von Devil May Cry und passt auch irgendwie sehr gut dazu. Was ich sehr schade fand war das die Geschichte sehr auf der Strecke geblieben ist. Ich hätte mir sowas wie Soul Reaver II gewünscht. Auch mehr Zauber hinter dem "Marionettenspieler" - derweil war es "nur" der Elder God, ich hatte da irgendwie mehr erwartet, eine fatale Wendung oder so. Den einzigen wirklichen Höhepunkt empfand ich bei der Szene als Raziel und Kain sich gegenüber treten und sich schliesslich bekämpfen.

Nunja, das ist meine kleine Meinung dazu
__________________
From hell's heart, I stab at thee. For hate's sake, I spit my last breath at thee

Geändert von DarkBorg (16.02.2008 um 08:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 15.02.2008, 21:03
Urvampir Urvampir ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Wien
Standard AW: Die Zukunft der Serie

das verstehe ich nicht...wie kann janos leben in bo2 wenn kain sein herz hat
Mit Zitat antworten
  #111  
Alt 16.02.2008, 08:52
Benutzerbild von DarkBorg
DarkBorg DarkBorg ist offline
The Agent of Chaos
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: /dev/null
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von Urvampir Beitrag anzeigen
das verstehe ich nicht...wie kann janos leben in bo2 wenn kain sein herz hat
Janos erhält sein Herz wieder gegen Ende von Defiance.
__________________
From hell's heart, I stab at thee. For hate's sake, I spit my last breath at thee
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 20.02.2008, 22:10
Urvampir Urvampir ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Wien
Standard AW: Die Zukunft der Serie

ja schon klar aber is das dann kein paradoxon? wenn der junge kain in bo2 sein herz noch hat und janos auch?
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 21.02.2008, 12:59
Benutzerbild von DarkBorg
DarkBorg DarkBorg ist offline
The Agent of Chaos
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: /dev/null
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Nein

Janos erhielt sein Herz vom alten Kain zurück, nicht vom jungen - somit ist es kein Paradox
__________________
From hell's heart, I stab at thee. For hate's sake, I spit my last breath at thee
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 21.02.2008, 21:14
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Aber es wäre ein Paradox wenn Janos das Herz nicht bekommen würde oder??
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 21.02.2008, 23:10
Urvampir Urvampir ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Wien
Standard AW: Die Zukunft der Serie

somit schließt sich der kreis ... keine guten aussichten auf einen neuen lok teil schade

edit: ja schon aber die geschichte lässt keinen paradox zu und würde einen anderen weg einleiten das janos doch das herz wieder bekommt ... man kann die geschichte nicht verändern
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 22.02.2008, 01:35
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Wer weiß... wer weiß also ich gebe die Hoffnung nicht auf immer hin gebe es noch genug das man für einen neuen Teil benutzen könnte.

Immerhin ist da ja der "Alte" Kain und was der nach Defiance macht ist doch noch ungeklärt.
Der geeinte Reaver soll der jetzt da so vergammeln

Also ich fände genug Material um noch was aus LoK zu machen.

Und irgentwann werden sie die Fanrufe erhören unf einen neuen Teil entwickeln alleine schon um die Meute an hungrigen Fans zu besänftigen.

Geändert von alphaDrache (22.02.2008 um 01:45 Uhr). Grund: Wegen eines Logiks Fehlers
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 22.02.2008, 14:49
Urvampir Urvampir ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Wien
Standard AW: Die Zukunft der Serie

so ist es^^ die hoffnung stirbt zuletzt
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 23.02.2008, 16:57
Benutzerbild von Raziel89
Raziel89 Raziel89 ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Berlin
Standard AW: Die Zukunft der Serie

also ich habe mal auf http://thelostworlds.net/ das FAQ mit Amy gelesen und anderes und finde es schon schade...

defiance wäre noch ein viel besseres spiel geworden..
- für raziel war ein schild geplant
- Umah sollte auch in Defiance erscheinen, wie sie zum Vampir gemacht wird
- es sollte eine szene gezeigt werden, in der kain vorador wiedererweckt (womit er auch in BO2 auftauchen kann)
- es sollte eigentlich auch eine Szene gezeigt werden, in der Kain der geläuterten Soul Reaver für sein jüngeres Ich in der Kathedrale von Avernus hinterlässt
- und wie DarkBorg es auch schon erwähnt hat, sollte noch eine Szene gezeigt werden, in der der ältere Kain wieder in die Soul Reaver Era zurückkehrt und gegen den Elder kämpft

das war alles geplant, aber ist leider nicht implementiert worden. wäre alles reingemacht worden, so finde ich, wäre es ein perfektes Spiel geworden und dann hätte es auch die Legacy of Kain Serie perfekt abgeschlossen.
__________________
Wer im Schlaf stirbt, merkt es erst am nächsten Morgen.

§1: Raziel89 hat immer Recht.
§2: Sollte raziel89 einmal nicht Recht haben, tritt sofort §1 in Kraft!
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 24.02.2008, 13:50
Urvampir Urvampir ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Wien
Standard AW: Die Zukunft der Serie

schade dann wäre es viel besser geworden
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 24.02.2008, 15:33
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Okay das wusste ichz bis jetzt noch nicht.
Aber das was bei Defiance rumgekommen ist ist immer noch verwertbar immerhin hat der Kreis ja ein paar Ecken und die kann man auspregen finde ich.
Vllt wird der Nachfolger welcher irgentwann mal kommen wird dadurch besser das sie sich das Zeug aufgehoben haben.
Mit Zitat antworten
  #121  
Alt 24.02.2008, 22:10
Benutzerbild von Raziel89
Raziel89 Raziel89 ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Berlin
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von alphaDrache Beitrag anzeigen
Okay das wusste ichz bis jetzt noch nicht.
Aber das was bei Defiance rumgekommen ist ist immer noch verwertbar immerhin hat der Kreis ja ein paar Ecken und die kann man auspregen finde ich.
Vllt wird der Nachfolger welcher irgentwann mal kommen wird dadurch besser das sie sich das Zeug aufgehoben haben.
natürlich kann man hoffen, aber es sind doch (so glaube ich) einige vom lok enwickler team weg. also mit dem hintergrundwissen (also das was ich da aufgezählt habe) ist für mich die reihe einfach gut abgeschlossen. ich würde mich zwar auch über einen neuen teil freuen, aber es ist halt unwarscheinlich.
__________________
Wer im Schlaf stirbt, merkt es erst am nächsten Morgen.

§1: Raziel89 hat immer Recht.
§2: Sollte raziel89 einmal nicht Recht haben, tritt sofort §1 in Kraft!
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 24.02.2008, 22:59
alphaDrache alphaDrache ist offline
Junge Hasen
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: Essen
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von Raziel89 Beitrag anzeigen
natürlich kann man hoffen, aber es sind doch (so glaube ich) einige vom lok enwickler team weg. also mit dem hintergrundwissen (also das was ich da aufgezählt habe) ist für mich die reihe einfach gut abgeschlossen. ich würde mich zwar auch über einen neuen teil freuen, aber es ist halt unwarscheinlich.
Naja ist Ansichtssache ich finde es einfach störend wenn noch Fragen offen sind und ich habe keinen Bock die Antworten in einem Forum zu lesen.

Andererseits wäre Defiance wirklich ein gutes Ende aber ich habe auch schon Games gesehen die nach etlichen Jahren fortgeführt wurden und dann Besser als vorher waren.

Und allein bei dem Gedanken (auch wenn es nur meiner ist) das die Serie irgentwann mal fortgeführt wird da kribelt es in mir weil diese Serie wirklich genial war und sie es verdammt noch mal verdient weiter geführt zu werden im Gegensatz zu manchem Schrott der so vermarktet wird
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 22.10.2008, 22:03
ShareVok ShareVok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2008
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Ja diese fehlenden Sachen wären echt gut gewesen, weil man sich früher schon fragte, warum zb. Vorador plötzlich in Blood Omen 2 lebte. Das mit Umah fand ich echt schade, war sie doch sowas wie Kains geliebte. Wo er damals noch zu egoistisch und unreif war. Fand es sehr traurig dass sie starb.

Naja es ist allgemein etwas schwer der Story richtig zu folgen, da sie durch die ganzen Zeitreisen etwas verwirrend erscheint, doch so richtig abgeschlossen wurde die Serie nicht. Ich fand eher dass Soul Reaver damit beendet gewesen wäre bzw. dann sich mit LOK wieder vereinte.

Und mit dem neuen mächtigen Soul Reaver hätte Kain meiner Sicht irgendwie eine neue Ära eingeleitet, in der Kain vielleicht, wie in den Vorhersagen dann auch seine Flügel bekommen hätte. So hätte man der Serie ein neues Element hinzufügen können, nämlich ännlich wie in Assassins Creed und den alten Artworks von Blood Omen 2, dass man über den Dächern von Nosgoth herum hüpfen könnte und nicht nur zwischen den Gassen. Ich finde nämlich das Spiel-Prinzip von Assassins Creed nur zu perfekt für Legacy of Kain, wenn er auf fast jedes Dach klettern könnte und ihn die Gegner bis dort hin verfolgen. Genauso hätte man es so machen können, dass man "WENN" Kain Flügel bekommen hätte, er diese in Städten nur kurz benutzen hätte können zb. um weiter zu springen. In anderen Levels dafür einen Luftkampf austragen hätte müssen, wenn er zb. statt wie früher in der Fledermaus Gestallt einfach mit seinen Flügeln von A nach B fliegen müsste.

Ein weiteres geiles Schleich & Meuchel Spiel könnte ich mir vorstellen, wo man als Kkain versuchen muss die Welt wieder in Ordnung zu bringen und vielleicht durch eine Zeitreise Umah wieder zu erwecken um für den zukünftigen nachwuchs zu sorgen. Dazwischen würde eigentlich auch noch ein Spiel passen das in der zwischenzeit von Blood Omen 2 und Soul Reaver 1 spielt, wo Kain sein Imperium aufbaut und Raziel zum Vampir macht.

Schade nur dass die gute Amy gestorben ist, sie hat wirklich eine tolle Saga erschaffen...

Ich hoffe Eidos wird dadurch inspiriert und bringt uns weiterhin Feude mit neuen Spielen der LOK Reihe, weil es wäre echt zu schade wenn diese aussterben würde. Zudem gibt es kein vernünftiges Vampir-Spiel mehr. Da Troika Game geschlossen wurde und Somit Vampire: die Maskerade auch am Ende angelangt ist...

Ps.: Was würdet ihr davon halten? Wenn Eidos einen Nachfolger von LoK: Defiance machen würde, wo man wie in Assassins Creed (die Bewegungsfreiheit und schönen Animationen, gemischt mit einem Meuchel/Schleich Modus) alle Dächer erklimmen könnte, Kain langsam Flügel bekäme um wie Raziel etwas weiter springen zu können und vielleicht bei Flügen von A nach B statt im sicheren Fledermaus-Schwarm, sich in einem Flugkampf gegen die Hylden bewähren müsste? Man über den Dächern seine Identität verstecken könnte und ansonsten eher im Schutze der Dunkelheit als Vampir durch die Strassen von Nosgoth verkleidet schleichen um sich vom Blute der Menschen zu ernähren wie in Blood Omen 2. Bewohner würden wieder in den Strassen wandeln, damit man sich gar nicht so einsam fühlen würde und die Geschichte würde weiter erzählt werden...

Allgemein fand ich von der Atmosphäre her Blood Omen 2 am geilsten, man war nicht so alleine durch die Bewohner, die immerhin lebendigkeit ausstrahlten und man konnte sich immer verkleiden um nicht gesehen zu werden. Die Musik war auch erste sahne und man hatte eine richtig stimmige Welt, auch wenn die Stadtbewohner nicht allzu verschieden waren, war es doch schön nie alleine zu sein. Nur die Kämpfe waren etwas schwach, doch wurden dann ja in Defiance fast perfektioniert, doch dort war wieder alles wie ausgestorben und das fand ich schade, ausser gegner traf man selten welche die neutral waren.

Doch alles nur viel zu schade...!
Ein in etwas getrübter Stimmung, treuer Fan...

Geändert von ShareVok (22.10.2008 um 22:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 23.10.2008, 10:59
Benutzerbild von DarkBorg
DarkBorg DarkBorg ist offline
The Agent of Chaos
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: /dev/null
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
Naja es ist allgemein etwas schwer der Story richtig zu folgen, da sie durch die ganzen Zeitreisen etwas verwirrend erscheint, doch so richtig abgeschlossen wurde die Serie nicht. Ich fand eher dass Soul Reaver damit beendet gewesen wäre bzw. dann sich mit LOK wieder vereinte.
Die Serie Soul Reaver an sich ist beendet. Blood Omen ist noch offen, d.h. was Kain als nächstes tun wird.
Nachdem ursprünglichen Skript sollte er zurückkehren in seine Zeit. Ich stelle mir die Szene wirklich genial vor - Kain kehrt durch das Zeitportal zurück und nimmt auf seinem Thron Platz, den Soul Reaver wieder zwischen seinen Klauen. (Wie das SR1 Intro).

Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
Und mit dem neuen mächtigen Soul Reaver hätte Kain meiner Sicht irgendwie eine neue Ära eingeleitet, in der Kain vielleicht, wie in den Vorhersagen dann auch seine Flügel bekommen hätte.
Die Flügel von Raziel waren eine Folge der Korruptheit von Kains Seele die auf ihn über ging. Die Vorhersage die du meinst ist Raziels Aussage. Leider habe ich die nur in Englisch gefunden, darunter findest du die Übersetzung:

Zitat:
Zitat von Raziel
Over time, we became less human and more, divine. Kain would enter the state of change and emerge with a new gift. Some years after the master, our evolution would follow. Until I had the honor of surpassing my Lord.

Während die Zeit verstrich wurden wir immer weniger Menschlich und mehr göttlich. Kain betrat den Zustand der Veränderung immer als erstes und ging daraus mit einer neuen Gabe hervor. Einige Jahre nach unserem Meister würde unsere Evolution folgen. Bis ich die Ehre hatte meinen Meister zu übertreffen

Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
So hätte man der Serie ein neues Element hinzufügen können, nämlich ännlich wie in Assassins Creed und den alten Artworks von Blood Omen 2, dass man über den Dächern von Nosgoth herum hüpfen könnte und nicht nur zwischen den Gassen. Ich finde nämlich das Spiel-Prinzip von Assassins Creed nur zu perfekt für Legacy of Kain, wenn er auf fast jedes Dach klettern könnte und ihn die Gegner bis dort hin verfolgen. Genauso hätte man es so machen können, dass man "WENN" Kain Flügel bekommen hätte, er diese in Städten nur kurz benutzen hätte können zb. um weiter zu springen. In anderen Levels dafür einen Luftkampf austragen hätte müssen, wenn er zb. statt wie früher in der Fledermaus Gestallt einfach mit seinen Flügeln von A nach B fliegen müsste.

Ein weiteres geiles Schleich & Meuchel Spiel könnte ich mir vorstellen, wo man als Kkain versuchen muss die Welt wieder in Ordnung zu bringen und vielleicht durch eine Zeitreise Umah wieder zu erwecken um für den zukünftigen nachwuchs zu sorgen. Dazwischen würde eigentlich auch noch ein Spiel passen das in der zwischenzeit von Blood Omen 2 und Soul Reaver 1 spielt, wo Kain sein Imperium aufbaut und Raziel zum Vampir macht.
Ich finde nicht das AC gut zu Legacy of Kain passt. Es ist ein völlig andere Genre. Defiance, so fand ich, war perfekt passend zu der Serie. Soul Reaver 1 und 2 in diesem Stil wäre wirklich grandios gewesen.


Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
Schade nur dass die gute Amy gestorben ist, sie hat wirklich eine tolle Saga erschaffen...
Das Amy tot ist wäre mir neu Sie ist nur zu einer anderen Firma gegangen, Naughty Dog, und arbeitete an Drakes Fortune mit. Wer gestorben ist, ist Kyle Manneberg, einer der letzten die gut über die Zukunft von LoK bescheid wussten.

Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
Ich hoffe Eidos wird dadurch inspiriert und bringt uns weiterhin Feude mit neuen Spielen der LOK Reihe, weil es wäre echt zu schade wenn diese aussterben würde.
Dies hier ist ein Suppport Forum. Zwar stöbern die deutschen Eidos Mitarbeiter in diesem Forum, aber ich denke nicht das dadurch die Entscheidungsträger sagen "Kommt, wir machen jetzt ein neues LoK weil drei oder vier Fans das wollen".
Es ist wäre sehr schade wenn LoK wirklich vorbei ist. Ich hoffe ja nachwievor das Gegenteil. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Zitat:
Zitat von ShareVok Beitrag anzeigen
Allgemein fand ich von der Atmosphäre her Blood Omen 2 am geilsten, man war nicht so alleine durch die Bewohner, die immerhin lebendigkeit ausstrahlten und man konnte sich immer verkleiden um nicht gesehen zu werden. Die Musik war auch erste sahne und man hatte eine richtig stimmige Welt, auch wenn die Stadtbewohner nicht allzu verschieden waren, war es doch schön nie alleine zu sein. Nur die Kämpfe waren etwas schwach, doch wurden dann ja in Defiance fast perfektioniert, doch dort war wieder alles wie ausgestorben und das fand ich schade, ausser gegner traf man selten welche die neutral waren.
Ich fand Blood Omen 2 war der mieseste Teil der Serie, aber das ist ein Streitpunkt. Defiance spielte nur in verlassenden Gegenden, die selten ein Mensch zu Gesicht bekommen hat - da wäre es doch ein wenig seltsam jemanden zu treffen der aus der Stadt kommt.
Blood Omen 2 ist für meinen Geschmack mies, zu linear und einfach nur Grottenschlecht. Die Geschichte war "okay". Ich fand Soul Reaver bis Defiance weitaus besser.
__________________
From hell's heart, I stab at thee. For hate's sake, I spit my last breath at thee
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 24.10.2008, 13:25
Benutzerbild von Turel
Turel Turel ist offline
Prinz von Avernus
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Birdstein
Standard AW: Die Zukunft der Serie

Zitat:
Zitat von DarkBorg Beitrag anzeigen
Das Amy tot ist wäre mir neu Sie ist nur zu einer anderen Firma gegangen, Naughty Dog, und arbeitete an Drakes Fortune mit
Ist das nicht schon längst erschienen

Zitat:
Zitat von DarkBorg Beitrag anzeigen
Ich fand Blood Omen 2 war der mieseste Teil der Serie, aber das ist ein Streitpunkt
Jupp,jeder ist da anderer Meinung.Er passt zwar nicht so recht in die Geschichte von Nosgoth aber ich find BO 2 macht nen Heidenspaß
__________________
Meine getreue Gefährtin in der Welt des Wahnsinns
Join us on Nosgothclan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.