Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > aktuelle Spiele > Resident Evil > Resident-Evil-Guides und Infos

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2017, 22:30
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
NO HOPE. NO CURE.

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard Resident Evil 6: Die Story der Ada-Kampagne



Kapitel 1

Einzigartig in ihren Fähigkeiten und in der Unterwelt als Spionin bestens bekannt erhält Ada Wong eines Tages eine unerwartete Nachricht. Präsidentenberater Derek Simmons hat angeblich Informationen erhalten, die von größtem Interesse für ihre eigene Zukunft seien.

Die Neugier geweckt folgt Ada seinen Instruktionen und infiltriert ein U-Boot, in dem seltsamerweise ihre Fingerabdrücke im Sicherheitssystem hinterlegt sind. Hier findet sie schriftliche Anweisungen von Simmons hinsichtlich der Ergreifung von Jake Muller, einem jungen Mann, der Antikörper für das C-Virus besitzt, jedoch sind diese Anweisungen mehr als 6 Monate alt und Ada kann sich nicht daran erinnern, sie jemals erhalten zu haben.
Ada fragt sich, ob statt ihrer jemand anders diese Anweisungen befolgt hat oder ob Simmons sie mit den versprochenen Informationen nur belogen hat.

Ada entflieht dem U-Boot und erhält eine weitere Nachricht von Simmons, die sie darüber informiert, dass die Anweisungen von vor sechs Monaten nur ein großes Stück zu dem Puzzle seien. Weiterhin erläutert er, dass Neo Umbrella einen bioterroristischen Anschlag plant, zunächst in Amerika und dann in China.
Um der Sache auf den Grund zu gehen, reist Ada nach Amerika.



Kapitel 2

Seinen Worten getreu startet Simmons einen bioterroristischen Angriff in Tall Oaks, wobei der Präsident infiziert und getötet wird.
Auf ihrem Weg zu Simmons Labor begegnet Ada Leon und seiner Partnerin Helena.
Helena erzählt, dass Simmons ihre Schwester Deborah entführt und Helena so zur Mithilfe bei dem Tall Oaks-Anschlag erpresst hat. Ada überdenkt diese Geschichte und erachtet sie schließlich für durchaus möglich.

Simmons sind gewisse Mächte gewährt in seiner Position als Kopf der "Familie", einer seit Generationen bestehenden Schatten-Organisation, die globale Politik manipuliert, um internationale "Stabilität" zu gewährleisten - gemeint ist, den Reichtum der Familienmitglieder weiterhin zu sichern. Nachdem sie Leon und Helena von der Existenz der "Familie" berichtet hat, macht sich Ada auf den Weg ins Labor.
In diesem Labor entdeckt Ada ein Videoband, das ihre eigene Geburt aus einem Kokon zu zeigen scheint.

Für Ada löst dies zumindest ein Geheimnis: Die Person, der Simmons vor sechs Monaten die Anweisungen gegeben hat, war nicht sie selbst, sondern ihr Neo Umbrella-Doppelgänger - eine falsche Ada.
Und diese falsche Ada bedrohte nun die der "Familie" so wichtige Stabilität.

Ada ist nicht gewillt tatenlos herumzusitzen, während sich diese Kopie von ihr irgendwo herumtrieb, und macht sich auf, sie zu finden und zu eliminieren.



Kapitel 3

Ada folgt der Neo Umbrella-Spur nach China, wo ein bioterroristischer Anschlag den erst kürzlich erfolgten Vorfall in Tall Oaks in den Schatten stellt.
Aufgeschnappte BSAA-Übertragungen verraten ihr aber, wo sich ihr Pseudo aufhielt.

Auf ihrem Weg dorthin trifft sie auf Sherry, die sie vom Raccoon City-Vorfall kannte, mit Jake Muller im Schlepptau. Außer der jungen Agentin Birkin befinden sich auch Leon Kennedy und Chris Redfield in China.
Kurz kommt es Ada in den Sinn, dass die ganze Angelegenheit eher einer Racoon City-Wiedervereinigung gleicht.

Chris folgend dringt Ada in einen Neo Umbrella Flugzeugträger ein, fokussiert einzig und allein auf das Aufspüren ihrer Doppelgängerin.



Kapitel 4

In dem Flugzeugträger entdeckt Ada Dokumente über die Erschaffung ihrer Doppelgängerin.
Der Anlass war Simmons tiefsitzender Frust darüber, dass sie nicht die fügsame, gehorsame Soldatin war, die er sich vorgestellt hatte. Dieser Enttäuschung hatte nach Rache geschrien und die war in Form einer Ada-Kopie Wirklichkeit geworden - einem Klon, der Simmons gehorchen würde - und zwar ausschließlich Simmons.
Der Weg zu dem perfekten Klon war lang und mit vielen Fehlschlägen gepflastert gewesen.
Zahllose Testsubjekte waren benutzt und anschließend entsorgt worden - bis endlich der Durchbruch gelingen wollte: Eine Injektion des C-Virus mit einer Probe von Adas DNS in Carla Radames Körper, eine von Simmons Forschungsangestellten.
Doch der Erfolg war nur von kurzer Dauer.
Als Carlas benebeltes Bewusstsein erwacht war und ihre Situation realisierte, begann sie Vergeltung an Simmons zu üben.

Ada entdeckt die Leiche ihrer Kopie zusammengekauert auf dem Fußboden eines Decks.
Ihr Klon war von der BSAA in die Ecke getrieben und schließlich von der "Familie" niedergeschossen worden.
Doch Carlas Körper, der eigentlich leblos und tot sein sollte, springt unvermittelt auf und attackiert Ada.
Angetrieben von der gesteigerten Wirkung des C-Virus durchlebt Carla eine brutale Mutation nach der anderen, während sie unablässig kreischt, die echte Ada Wong zu sein.

Nach einem unbarmherzigen Kampf ist Ada schließlich in der Lage, ihren Klon zu besiegen.
Aber sie hat noch einige andere lose Enden zu verknoten, und so entwendet Ada einen Hubschrauber und verlässt den Flugzeugträger.



Kapitel 5

Als Ada die Stadt anfliegt, die jetzt in eine Wolke von infizierendem Zombigas gehüllt ist, entdeckt sie Leon und Helena in einem verzweifelten Kampf gegen Simmons.
Simmons, so schien es, hatte sich selbst mit demselben weiterentwickelten C-Virus wie Carla infiziert.
Nachdem sie Leon und Helena gerettet hat, kämpft sich das Trio durch den letzten Neo-Umbrella-Widerstand und flieht in den Turm des Hauptquartiers.
Hier werden alle Daten über Ada und ihren Klon aufbewahrt. Ada entscheidet, dass diese Informationen vernichtet werden müssen.
Aber Simmons ist noch nicht außer Gefecht gesetzt und startet einen erneuten Angriff.
Mit Leons und Helenas Hilfe kann Ada Simmons schließlich endgültig besiegen, dann verschwindet sie.

Trotz des instabilen Gebäudes schlägt sich Ada bis zum Labor des Hauptquartiers durch und findet Carlas unzählige Notizen und Forschungsarbeiten aber viel wichtiger noch, Carlas vollendetes Projekt: Ein einzelner Kokon gezüchtet in einer Glaskammer.
Ohne das geringste Gefühl von Mitleid oder Reue steckt Ada Carlas gesamte Ausrüstung in Brand und zerstört ihre komplette Arbeit, einschließlich des noch nicht geschlüpften Kokons.

Während der Turm des Hauptquartiers um sie herum beginnt zusammenzubrechen, beantwortet Ada völlig cool einen Telefonanruf und lächelt dann.
Sie hat gerade einen neuen Auftrag bekommen.
______________________________________________

ALLGEMEINE INFO!

In diesem Thread steckt auf dem ersten Blick nicht viel Arbeit. Allerdings kann der Schein trügen. Die fünf Kapitel der Ada-Kampagne wurden vor langer Zeit von GunSlinger aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

Du hast Fragen? Hast du Fehler entdeckt? Schreibe es einfach per PN an GunSlinger oder Sander Cohen. Wenn du einen Teil der Übersetzung auf deinem Blog, in deinem Video oder woanders veröffentlichen möchtest, frage bitte vorher GunSlinger, da es immerhin ihre Arbeit ist und sie einen Teil ihrer privaten Zeit dafür geopfert hat. Danke!
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.