Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 25.09.2009, 09:35
Perrin Perrin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Standard AW: Wie funktioniert der Kryptographischer Sequenzer für PC-Version

Joo, das kann ich machen. Da nur einer auf meine Frage geantwortet hatte bzw. niemand anderes eine derartige Frage hier im Forum stellte, dachte ich, dass ohnehin alle anderen wissen, wie das geht.

Ich beginne mit Taste A (gedrückt halten) und beobachte den Ausschlag der Kurve nach oben und unten. Die Farbe auf dem Display ist da noch gelb. Wenn die Kurve am weitetsten ausschlägt also am oberen und unteren Rand des Displays ankommt, lasse ich Taste A los (Achtung: Das Display ist hier immer noch gelb). Bin ich über diesen Punkt hinweg (Kurve wird wieder kürzer), benutze ich kurz Taste D, bis die Kurve wieder lang wird. Ich drücke nun die linke Maustaste, bis das Display grün wird und achte dabei auch auf den größtmöglichen Ausschlag der Kurve nach oben und unten. Auch hier gilt, ist man drüber hinweg, schnell die rechte Maustaste (kurz) drücken, bis die Kurve wieder am längsten und das Display wieder grün ist. Dann Taste loslassen.

Dies empfand ich nur am Anfang schwer. Später, wenn der Sequenzer geupdatet wurde, geht alles viel schneller, da die Kurve im gelben Feld von vorn herein zumeist schon den höchsten Ausschlag hat. Man braucht dann nur noch die linke (bzw. rechte) Maustaste kurz drücken und schon ist das Schloss erledigt.

Geändert von Perrin (25.09.2009 um 09:39 Uhr).
Mit Zitat antworten